Für Morgenmuffel: Die neue IKEA SPRUTT Design-Kollektion

© Inter IKEA Systems B.V. 2014

© Inter IKEA Systems B.V. 2014

Schon einmal ein Möbelstück gehabt, das sich an die turbulenteste Zeit des Tages richtet?

Ab Februar hilft die neue IKEA SPRUTT Design-Kollektion allen Morgenmuffeln in einen entspannten Tag und sorgt für einen aktiven Morgen.

Sie beinhaltet Aufbewahrungsmöbel, Organisationslösungen und Accessoires. Die Kollektion ist modern, funktional und wird durch grafische Designs zum absoluten Hingucker. SPRUTT richtet sich an ein entspanntes und einfaches Leben in den eigenen vier Wänden. Die vielen Schubladen und Aufbewahrungsmöglichkeiten sorgen dafür, die nötigen Dinge schnell zu finden, wenn man keine Zeit zum Suchen hat. Auch die Wäsche, Schuhe oder Kosmetik lassen sich auf günstigste Weise mit unterschiedlichen Möbelstücken organisieren.

TheSophistic8e zeigt euch hier eine exklusive Preview seiner Lieblingsteile der neuen Design-Kollektion.

Start your day right – mit der neuen IKEA SPRUTT Design-Kollektion.

© Inter IKEA Systems B.V. 2014

© Inter IKEA Systems B.V. 2014

Advertisements

Long time no see. – But now I’m back.

IMG_1091

Es war viel los in den letzten Wochen und Monaten. Die Suche nach einer geeigneten Bleibe in Berlin und der damit verbundene Umzug in eine neue Stadt. Auf zu neuen Abenteuern in ein (fast) neues Leben. Mittlerweile steht Weihnachten vor der Tür und die ersten Jahresrückblicke 2014 wurden ebenfalls schon ausgestrahlt oder in Magazinen gedruckt.

Zeit auch für mich nochmals das fast vergangene Jahr revuepassieren zu lassen. Was hat mich bewegt? Was war mein bester Moment in 2014? Was war mein absoluter Lieblingslook? Welche Ereignisse waren prägend? All diese Ereignisse werde ich mit euch nach und nach teilen und erzählen.

Stay tuned for: THESOPHISTIC8E’S END-OF-THE-YEAR REVIEW.

THE SOPHISTIC8E – DAS ERSTE JUBILÄUM

Fashion – Lifestyle – Traveling. Drei Schlagworte, die all das umschreiben, was mich und meine Person ausmachen und wofür ich mich begeistern kann. Fashion: Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, Individualität und Einzigartigkeit. Lifestyle: Sich mit den schönen Dingen des Lebens beschäftigen, mit offenen Augen durch die Welt gehen und alle Impressionen aufsaugen und intensiv erleben. Traveling: Andere Kulturen und Länder bereisen, seinen Horizont erweitern und die Welt entdecken.

– So lautete der erste Post von THE SOPHISTIC8E. Ungefähr vor knapp einem Jahr.

Seitdem gingen 56 Blogbeiträge in den letzten 13 Monaten online. Viel Mühe, Arbeit sowie die Liebe zum Detail wurden darin hineingesteckt. Ständig darum bemüht, die Dinge authentisch und ehrlich so zu beschreiben, wie ich sie sehe. Was aus einem privaten Spaß heraus begann entwickelte sich zunehmend zum Erfolg. Viele Kontakte konnten geknüpft werden, tolle Kooperationen kamen zustande und halfen dabei den Blog sowie die Beiträge qualitativ und quantitativ zu verbessern. Auch weiterhin möchte ich alles mit den Lesern teilen, was mich bewegt, interessiert und beschäftigt. Vielen Dank für euren Support durch positive Feedbacks. Danke für eure Interaktionen auf den THE SOPHISTIC8E Plattformen auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest sowie auf dem eigentlichen Blog. Vielen Dank auch für jegliche Unterstützung und Hilfe sowie ein herzliches Dankeschön an meine allzeit bereiten Fotografen.

Special Thanks to CAMPUS72 für die Ausstattung und modische Inszenierung des THE SOPHISTIC8E Jubiläums-Shootings.

Shop the Look: www.campus72.de

 

*** WIN *** WIN *** WIN ***

THE SOPHISTIC8E sagt DANKE und belohnt deine Treue. Gewinne mit THE SOPHISTIC8E und CAMPUS72 auf Instagram ein tolles Package für SIE und IHN. (Je eine Gymbag und ein Shirt in Größe S bzw M) Und so geht’s:

Folge @THESOPHISTIC8E auf Instagram und lade ein Bild mit deinem Lieblings-Sommermoment unter #thesophistic8e hoch. Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 5.Juli 2014, 24 Uhr. Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt und hat dann 1 Woche Zeit sich zu melden. Reagiert der Gewinner nicht, wird neu ausgelost. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Mach mit. Es lohnt sich. 

 Fotos: © The Sophistic8e

die meggings – hot or not?

4603884009

Foto: © Matt Badenoch, stitchleggings.com

Ja, sie ist da. Die Leggings für den Mann.

Ist sie doch bereits jahrzehntelang ein Dauerbrenner in der Damenbekleidung, richtet sie sich nun unter dem Begriff „Meggings“ auch an den Mann. In Zeiten von schmalen Silhouetten, Passformen und auch den Skinny Jeans, ist dies kaum mehr verwunderlich – auch in der Männermode nicht. Doch kann sich dieser Trend durchsetzen? Auch der Designer Riccardo Tisci konstruierte für die GIVENCHY Spring/Summer Kollektion 2014 Leggings speziell für den Mann. Googelt man den Begriff Meggings werden rund 350.000 Ergebnisse angezeigt. Ganz oben auf der Ergebnisliste der britische Onlinehändler ASOS. Er steht für einen jungen, modisch informierten Kundenkreis. Progressiv, avantgardistisch und immer am Trend der internationalen Modemetropolen. Stets dem Trend voraus. Beim genaueren Betrachten fällt das Angebot jedoch eher gering aus. Auch auffällig, die meisten Artikel wurden bereits mit dem Rotstift versehen  – zumindest auf der deutschen Homepage. Blickt man über die Grenzen Deutschlands hinaus, so macht das Londoner Label stitchleggings auf sich aufmerksam. Das Angebot dennoch überschaubar. Ganz dem Motto groß, größer, Amerika ist die Auswahl im Onlineshop von meggingsman.com aus Chicago entsprechend. Die Designs reichen von knallfarbig uni, metallic und Gold bis hin zu futuristischen Allover-Prints. Gerne aber auch mit Punkten, Stars & Stripes-Muster oder mit Details aus Lack und Leder.

The Sophistic8e meint: Ob sich dieser Trend international, wie auch hierzulande in der modisch informierten Spitze durchsetzen wird ist fraglich. Trend hin oder her. Der nötige Mut spielt hierbei eine wichtige Rolle. Richtig kombiniert und authentisch getragen kann sie aber durchaus zu einem Hingucker werden. Plicht jedoch ist es, GIVENCHY macht’s vor, über die hautengen Hosen unbedingt eine Shorts oder lange Oberteile zu tragen.

IKEA kommt mit Kollektion für junge und kreative Stadtmenschen.

© Inter IKEA Systems B.V. 2014

IKEA launcht am 1.April die neue PS2014 Kollektion. Damit richtet sich der schwedische Möbelgigant an kreative und junge sowie jung gebliebene Stadtmenschen. Für den urbanen, metropolitischen und internationalen Look wurden fünfzehn junge Designer aus aller Welt ausgewählt, die zusammen mit dem IKEA Team ihre Ideen umsetzten. Heraus kamen einzigartige Möbelstücke. Minimalismus und einzigartige Design-Optiken sind kennzeichnend. Immer praktisch und platzsparend, für jede Art von städtischem Lebensraum. IKEA trifft mit der PS2014 Kollektion absolut den Zeitgeist und spiegelt die Lebensumstände der Stadtmenschen wider. In Zeiten von Flexibilität und Mobilität und der ständigen Suche nach neuen Abenteuern und dem Wahrnehmen von neuen Gelegenheiten, wird es für die Großstädter immer wichtiger, sich aus dem hektischen Leben zurückzuziehen. Kleine Wohlfühloasen, die zur Entspannung einladen, Orte an denen sich arbeiten und kreativ sein lassen gilt es zu schaffen. Gefragt sind Möbel, die einem gefallen, mit denen man sich wohlfühlt und gleichzeitig praktisch und funktional sind. Heraus kam eine Kollektion die aus ungefähr zehn Designerstücken besteht, die mit auf Reisen gehen können, sodass man sich schnell an jedem Ort zu Hause fühlen kann. Außerdem haben sie alle die optimale Größe, um sie vom Einrichtungshaus durch den Großstadtdschungel  in die eigenen vier Wände zu transportieren.

Gut durchdacht, funktional und auch erschwinglich. Geradezu perfekt.

Foto: © Inter IKEA Systems B.V. 2014

 © Inter IKEA Systems B.V. 2014

TheSophistic8e zeigt euch hier seine absoluten Lieblingsstücke der PS2014 Kollektion. 

Alle Fotos: © Inter IKEA Systems B.V. 2014  // Preisangaben ohne Gewähr.

Trends Frühjahr 2014 – Storecheck in Hamburg, Düsseldorf und Köln.

Foto: Review

Do to your wardrobe what spring does to the trees.

Mit diesem Slogan präsentiert Weekday in Hamburg und Köln derzeit die neuesten Teile seiner Frühjahrskollektion. Absolute Hingucker: Die Sweatshirts in leichten Baumwollqualitäten mit Blättermotiven, welche den ohnehin anhaltenden Camouflage-Trend neu umsetzen. Der Safarilook wird mit Dschungelprints in Form von Leo, auch als Alloverprint – gerne auch für Jungs – zum einzigartigen Look.

Foto: TheSophistic8e

Ganz nach dem Motto: „Black is my happiest color“ bleibt Schwarz auch im Frühjahr eine tonangebende Farbe. Die Grunge-Einflüsse, die bereits die Herbst/Winter Kollektionen prägten, bleiben weiterhin wichtig. Diese Einflüsse spiegeln auch die ersten Frühjahr-Keylooks von Topman in Düsseldorf und Hamburg wider. Schmale Denims in dunklen Farben mit zerstörten Details werden kombiniert mit Bomberjacken und Blousons. Dazu viel Leder. Als Jacke, oder als Applikation in Form von Brusttaschen oder Aufnähern. 3D Optiken sind wichtiger den je zuvor. Struktur ist tonangebend. Als Cardigan oder als Highlight auf T-Shirts oder Sweatern. Die Streetwear der großen Modemetropolen dieser Welt ist weiter im Aufwind. Geometrie und Punkte, sowie viel Streifen sind die Designs der Stunde.

Foto: adidas Originals (Modell: EQT Running Support 93)

Sneaker in allen Varianten sind weiterhin unverzichtbar. Große Überraschung jedoch: Adidas ist zurück und bringt neu interpretierte Klassiker in die Läden. Definitiv die neue Alternative zu Nike und für die modische Spitze unverzichtbar. Bei Urban Outfitters sorgen derzeit erste Sommer-Denims in ausgewaschenen bis hin zu ganz weißen Qualitäten für Helligkeit. Unverzichtbare Accessoires in der Urbanwear sind Cape und Mützen in allen Ausführungen. Gymbags ersetzen die klassischen Jutebeutel. Trotz der frühlingshaften Temperaturen im eigentlichen Winter, ist die Lust auf neue Teile ungebrochen. Knallige Farben sucht man jedoch im Frühjahr 2014 vergeblich. Ruhiger und zurückhaltender geht es zu. Neue Materialien, Silhouetten und Strukturen sind Tonangeber. Überzeugt euch selbst.

Der richtige Zeitpunkt ist jetzt.

Foto: TheSophistic8e

Foto: TheSophistic8e